Der freie Fall

Der freie Fall gehört zu den gleichmäßig beschleunigten geradlinigen Bewegungen ohne Anfangsweg und ohne Anfangsgeschwindigkeit. Es geht dabei um den freien Fall von Körpern ohne (bzw. mit vernachlässigbar kleinem) Luftwiderstand. Die beim freien Fall auftretende Beschleunigung ist nur vom Ort abhängig und wird als Ortsfaktor oder als Fallbeschleunigung g bezeichnet. g = 9,81 m/s^2 = […]

Zurückgelegter Weg eines beschleunigenden PKWs – Aufgabe

Ein PKW beschleunigt aus dem Stand auf 100 km/h. Er benötigt dafür 8,0 s. Welchen Weg legt der PKW in diesen 8 s zurück? Vorüberlegung: Das Weg-Zeit-Gesetz für die gleichmäßig beschleunigte Bewegung (ohne Anfangsweg und ohne Anfangsgeschwindigkeit) lautet s = a/2 * t^2 . Die Beschleunigung a ließe sich mit der Formel a = v […]

Durchschnittliche Beschleunigung eines PKW – Aufgabe

Ein PKW beschleunigt aus dem Stand auf 100 km/h. Er benötigt dafür 8,0 s. Mit welcher durchschnittlichen Beschleunigung wurde der PKW beschleunigt? Vorüberlegung: Die Beschleunigung lässt sich mit der Formel a = v / t bzw. Δv / Δt berechnen, mit der Geschwindigkeitsänderung Δv und der dafür benötigten Zeit Δt, die beide gegeben sind. gegeben: […]

Durchschnittsgeschwindigkeit eines LKW – Aufgabe

Ein LKW fuhr an einem Tag eine Strecke von 560 km. Der Fahrer begann seine Fahrt um 8.00 Uhr morgens und fuhr ohne Pause bis 16.45 Uhr. Mit welcher durchschnittlichen Geschwindigkeit war der LKW unterwegs? Vorüberlegung: Die Geschwindigkeit lässt sich mit der Formel v = s / t berechnen, mit dem Weg s (der gegeben […]

Beschleunigung gleich Geschwindigkeit durch Zeit – Rechner

a = v / t Beschleunigung a ist gleich Geschwindigkeit v durch Zeit t (auch Δv durch Δt) Mechanik, Gleichmäßig beschleunigte geradlinige Bewegung, Geschwindigkeit-Zeit-Gesetz v=a*t Rechner: Geschwindigkeit v v berechnen Zeit t t berechnen Beschleunigung a a berechnen Gib 2 Größen ein und berechne die dritte durch einen Klick. Alles zurücksetzen

Geostationärer Satellit Bahngeschwindigkeit – Aufgabe

Ein geostationärer Satellit ist ein Satellit, der sich stets über ein und demselben Punkt auf der Erde befindet. Ein solcher Satellit bewegt sich in einer Höhe von ungefähr 36000 km. Wie groß ist die Geschwindigkeit des geostationären Satelliten auf seiner Kreisbahn? Vorüberlegung: Die Kreisbahngeschwindigkeit v lässt sich aus dem Radius r der Kreisbahn und der […]

Bahngeschwindigkeit aus Radius und Drehzahl/Frequenz – Rechner

v = 2 pi * r * n = 2 pi * r * f Geschwindigkeit v eines Körpers auf einer Kreisbahn ist gleich Umfang 2*pi*r des Kreises mal Drehzahl n bzw. ist gleich Umfang 2*pi*r des Kreises mal Frequenz f Kinematik, Gleichförmige Kreisbewegung, Geschwindigkeit Beispiel für n bzw. f: n = 120 Umdrehungen pro […]

Bahngeschwindigkeit aus Radius und Umlaufzeit – Rechner

v = (2 * pi * r) / T Geschwindigkeit v eines Körpers auf einer Kreisbahn ist gleich Umfang 2*pi*r des Kreises durch Umlaufzeit T Kinematik, Gleichförmige Kreisbewegung, Geschwindigkeit Rechner: Radius r r berechnen Umlaufzeit T T berechnen Bahngeschwindigkeit v v berechnen Gib 2 Größen ein und berechne die dritte durch einen Klick. Alles zurücksetzen