Bahnbeschleunigung

Als Bahnbeschleunigung oder Tangentialbeschleunigung a|| bezeichnet man diejenige Beschleunigung eines Körpers, die parallel zu seinem Geschwindigkeitsvektor v (tangential zur Bahn des Körpers) wirkt.

Bahnbeschleunigung

Bahnbeschleunigung

Der Betrag der Bahngeschwindigkeit lässt sich aus der Geschwindigkeit v und dem Weg s mit Hilfe der ersten bzw. zweiten Ableitung nach der Zeit t berechnen.

a_{||} = \cfrac{d v}{dt} = \cfrac{d^2 s}{dt^2}

Zum Beispiel gilt für den Betrag der Bahnbeschleunigung eines Körpers, der sich auf einer Kreisbahn mit dem Radius r und der Winkelbeschleunigung α bewegt

a|| = r · α

Auch interessant: